Samstag, 24. Februar 2018

Muffin-Stern

Ein kleiner Rest Muffinstoff lag auf meinem Zuschneidetisch und lachte mich an. 


So entstand der Wonky Star Nummer 20, der Muffin-Stern.



Vielleicht gibt es irgendwo in den Weiten des Universums einen Stern der von Muffins bewohnt wird.

Wenn der eines Tages entdeckt wird hoffe ich, dass die Muffins nicht ausgerottet werden.

Stand 24.2.2018 = 20 Wonky Stars

Verlinkt bei:

Freitag, 23. Februar 2018

Zwei junge Damen und nur ein Paar Ofenhandschuhe

Was macht ein Oma wenn sich die Enkelinnen um ein Paar Ofenhandschuhe streiten?

Genau - sie näht ein zweites Paar!


Vom Schürzenstoff war noch ein Rest da.


Gefüttert mit Molton - das reicht für die Kinderküche.

Das Tutorial für die Ofenhandschuhe für groß und klein habe ich bei Westfalenstoffe.de gefunden.

Verlinkt bei:

Mein Löwe

Zu Weihnachten habe ich eine ArtNight geschenkt bekommen und diese Woche haben meine Tochter und ich uns auf den Weg nach Bremen in den Schnoor gemacht.


Der Schnoor ist ein mittelalterliches Gängeviertel in  Bremen mit urigen kleinen Läden, Cafes und Bars. Im Künstlerhaus Ausspann erwartete uns und die anderen Teilnehmer ein Künstler der uns angeleitet hat. Sämtliche Materialien und eine Schürze wurden gestellt.


Das Motiv war vorgegeben, ein (abstrakter) Löwenkopf. Die Farbwahl war uns überlassen.


Mein Löwe.


Der Löwe meiner Tochter, der schon einen Platz an der Wand gefunden hat.

Ich wandere mit meinem Bild noch durchs Haus und probiere wo es hinpassen könnte.

Verlinkt bei:

Donnerstag, 22. Februar 2018

Warmer Pulli für die letzten (?) kalten Tage

Ich habe mir einen warmen Pulli genäht um den Frühling zu locken. 

Weil ich es am Hals sehr gerne warm mag ist meine Wahl auf das Schnittmuster Wangerooge von Schnittreif (gekauft bei farbenmix) gefallen. Den Kombischnitt für den Mutter- und Kindrolli habe ich schon länger hier liegen aber bis jetzt nur für die Enkelkinder genäht.


Ich habe den Pulli um 10 cm verlängert und an den Seiten begradigt. 


Der Rollkragen liegt nicht zu eng am Hals.


Ein wirklich dicker Sweatstoff hält schön warm. 

Verlinkt bei:


UFO-Abbau-Linkparty 2

Ja, was habe ich geschafft.....

Nicht so viel wie ich wollte aber immerhin habe ich an einem UfO gearbeitet.

Mein Wonky-Star Nummer 19 funkelt am nicht vorhandenem Quilthimmel.


Aber mein Flickkorb ist leerer geworden. Eigentlich sind das keine UfO aber teilweise schon so lange in diesem sich nie ganz leerendem Korb, dass sie für mich zu den unfertigen Objekten gehören.
Ich habe aus einem Gästehandtuch mit verzogener Borte einen Waschlappen genäht, zwei Nachthemden zu Schlafanzugoberteilen gekürzt (ich trage im Winter nur noch Schlafanzüge) und etliche Knöpfe ersetzt. Für den Flickkorb habe ich eine extra Arbeitsliste angelegt die (gut sichtbar) neben meinem Laptop liegt. So als tägliche Mahnung für mich.

Eigentlich bin ich zufrieden aber der Korb hat schon wieder Nachschub geordert.

Mit Staunen sehe ich die Liste der fertigen UfO der anderen Teilnehmer bei

Sonntag, 18. Februar 2018

Sets around the year - Februar

Für mein Februar-Set hatte ich so gar keine Idee.

Ein Schneeglöckchen sollte es sein, aber was noch?
Jetzt sind noch Schäfchen dazu gekommen und ein Rest Bettwäsche der noch rumlag.




Bei uns im Garten sind die Schneeglöckchen noch gar nicht richtig aufgeblüht.

Die Vorlage für das Schneeglöckchen habe ich Regina Grewe gefunden. Zum Anfang des Jahres gab es das Muster als Geschenk und ich habe zugegriffen.
Ist ein wenig schief zusammengenäht aber das stört mich jetzt nicht mehr. Inzwischen gefällt mir das Set auch.

Verlinkt bei:

Sonntag, 11. Februar 2018

Wonky Star UfO

Immer wenn ich passenden Stoff finde nähe ich einen Wonky Star.
Heute ist Nummer 19 entstanden.


Der gelbe Krawatten- und Fliegenstoff war mal ein Kinder-Flanellhemd und den karierten Stoff habe ich (wie auch das Hemd) von meiner Schwägerin geschenkt bekommen.

Hier ist nicht nur der Stern "wonky" sondern auch der Hintergrund. Ich konnte bei dem Stoffrest nicht auf das Muster achten. Wenn dann endlich die geplante Decke fertig ist fällt das (so hoffe ich) nicht mehr auf.


Stand heute bei diesem UfO = 19 Sterne von ? fertig.

Verlinkt bei: