Dienstag, 9. Dezember 2014

Eine Herzgarage für meine Brille

Ich durfte wieder für Moni (Nähoma Moni) probenähen.

Eine Herzgarage für die Brille.

Ich bin eigentlich immer auf der Suche nach (m)einer Brille. Zum Autofahren und Fernsehgucken brauche ich eine Fernbrille. Beim Nähen und Lesen (kleiner Schrift) brauche ich eine Lesebrille. Der normale Alltag ist noch ohne Brille zu bewältigen.

Jetzt hängt ein Herz an der Wand und da ist dann (hoffentlich) die Brille drin die ich gerade suche.........


Mein Brillenherz ohne Schnickschnack.


Hier die "Garage" mit meiner Lesebrille drin.

Ich habe anstatt Volumenvlies und Vlieseline ein Vliesputztuch genommen. Bei der Raute vorn gefällt mir das auch, aber das Herz ist mit nur einer Lage Putzvlies etwas fuddelig geworden.
Also, merke, beim nächsten Mal zumindest nicht auf die Vlieseline verzichten.




1 Kommentar:

  1. hihi - meine neue lesebrille ist auch andauernd wech !!! ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen