Mittwoch, 18. Mai 2016

Fußballkissen für draußen

Frau Locke hat zur Linkparty Fußballfieber eingeladen.

In meinem Stoffschrank hatte ich einen Rest Fußballfleece und der ist jetzt vernäht worden.

Hier flattern drei Fußballkissen im Wind.


Die Kissen haben einen Durchmesser von 31 cm.



Eine Schlaufe zum Festhalten/Tragen oder Aufhängen aus einem Rest Baumwollstoff.



Die Rückseiten aus Wachstuch.
Für den HSV-Fan eine nicht-grüne Rückseite (grau mit Punkten). 
Die beiden Mädels bekommen die gestreiften Rückseiten - mit grün drin, denn es gibt in unserer Familie auch Werder Bremen-Fans.
Ein Kissen hat eine Lage Frottee(handtuch), das zweite zwei Lagen Biberbetttuch und das dritte zwei Lagen Frottee(handtuch) als Isolierschicht.


Bei zwei der Kissen habe ich die Isolierschicht am Fußballfleece festgesteppt indem ich das Muster nachgenäht habe. Dadurch bekommen die beiden Kissen schon Volumen.
Alle drei Kissen sind knappkantig abgesteppt und dabei habe ich die Wendeöffnung mit geschlossen.
Allerdings sind meine Nähmaschine und ich beim Absteppen des mit zwei Lagen Frottee "isolierten" Kissens an unser Grenzen gestoßen. DAS mache ich nicht noch einmal!

Verlinkt bei:

Material:
Fußballfleece (Buttinette)
Wachstuchreste (Wachstuch-Bastelkiste)
Frotteehandtuchreste
Biberbetttuchreste
Baumwollstoff (Gras)
Nähgarn



Kommentare:

  1. Liebe Inge,
    die Kissen sind ja mega toll geworden . Genau richtig für Fußballbegeisterte Kids. Die gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Inge,
    eine solche Oma kann man sich nur wünschen.
    Tolle Kissen. Sie begeistern jeden Fußballfan.
    Einen sonnigen Mittwoch wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist echt toll! Deine Enkelchen werden sich freuen!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Idee, die Fußbälle gefallen mir sehr! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Eine wirklich geniale Idee.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Na klar, Fußballsitzkissen, ist ja eigentlich naheliegend :) Toll sind sie geworden!
    Und schön, dass du sie bei Fußballfieber verlinkt hast!
    liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen